Experimental mathematics and proofs – what is secure mathematical knowledge?

TitelExperimental mathematics and proofs – what is secure mathematical knowledge?
Publication TypeJournal Article
Year of Publication2004
AuthorsKortenkamp, U.
JournalZentralblatt für Didaktik der Mathematik
Volume36
Pagination61–66
Schlüsselwörterrefereed
Abstract

Experimental mathematics is a serious branch of mathematics that starts gaining attention both in mathematics education and research. We give examples of using experimental techniques (not only) in the classroom. At first sight it seems that introducing experiments will weaken the formal rules and the abstractness of mathematics that are considered a valuable contribution to education as a whole. By putting proof and experiment side by side we show how this can be avoided. We also highlight consequences of experimentation for educational computer software. Experimentelle Mathematik hat sich zu einem ernst zu nehmenden Teil der mathematischen Forschung und Ausbildung entwickelt, der immer mehr Beachtung findet. Wir geben Beispiele, wie solche experimentellen Techniken nicht nur, aber auch im Unterricht eingesetzt werden können. Zunächst scheint es so, als würden Experimente die formalen Regeln und Abstraktionen der Mathematik schwächen, die ein eigentliches Ziel des Mathematikunterrichts darstellen. Im Vergleich von Beweis und Experiment stellen wir dar, wie diese Schwächung vermieden werden kann. Weiterhin betonen wir die Auswirkungen dieser Methoden auf Lern- und Lehrsoftware.

URLhttp://subs.emis.de/journals/ZDM/zdm042a4.pdf
Go to top