Dokumentation, Diskussion und Protokolle: Wie kommuniziert man Geometrie im Internetzeitalter?

TitelDokumentation, Diskussion und Protokolle: Wie kommuniziert man Geometrie im Internetzeitalter?
Publication TypeBook Chapter
Year of Publication2005
AuthorsKortenkamp, U.
EditorEngel, J., Vogel R., & Wessolowski S.
Book TitleStrukturieren – Modellieren – Kommunizieren. Leitbilder mathematischer und informatischer Aktivitäten
Pagination141-150
PublisherFranzbecker
CityHildesheim
Schlüsselwörterinvited
Abstract

Neue Medien sind nicht nur technisches Spielzeug, sondern bieten auch die Gelegenheit, über Kommunikation nachzudenken. Protokolle, Kodierungen, Spezifizierungen sind Beiträge der Informatik zur Wissensstrukturierung; Netzwerke und Datenbanken oder Kombinationen davon (also zum Beispiel das Internet) dienen der Kommunikation dieser Strukturen über kurze und weite Strecken, aber auch über die Dimension der Zeit hinweg. Im Schulunterricht sind genau solche Fähigkeiten gefragt; Gruppen- oder Projektarbeit oder auch Lerntagebücher sind schon länger wirksame Mittel zum "besseren" Lehren und Lernen. Im Mathematikunterricht, speziell in der Geometrie, können nun neue Medien, in diesem Fall Lehr-/Lernsoftware, mit den informationstechnischen Methoden verknüpft werden; in diesem Artikel versuchen wir allgemeine Richtlinien herzuleiten und stellen kurz einige durch diese Richtlinien motivierten Projekte vor.

URLhttp://kortenkamps.net/papers/2005/DDP-LB.pdf
Go to top